Schloss Schwarzenburg - Impressionen

Konzerte

Das Schloss Schwarzenburg bietet mit dem Wappensaal und dem Schlosskeller zwei ausgezeichnete Konzerträume. Seit dem Eröffnungsfest im Juli 2010 war hier schon vielerlei Musik zu hören: traditionelle und neue Schweizer Volksmusik, Klassik, Folk, Blues, Funk, Rock und Chansons.
Das Musikprogramm im Schloss soll ein zweifaches Fenster sein: einerseits ein Schaufenster für das einheimische Musikschaffen und andererseits ein Fenster auf Spannendes in der weiten Musikwelt.

 

Nächstes Konzert:

30
Jun
51 Fifty One Blues Band

Konzert

51 Fifty One Blues Band

Die 51 Fifty One Blues Band aus Bern lädt ein zu Chicago Blues – gewürzt mit einer scharfen Prise Rhythm’n’Blues und Rock’n’Roll!
Die Berner Band spielt den heissen und treibenden Blues der Fünfzigerjahre – mit swingenden Beats, pumpenden Bassfiguren, perlenden Pianoläufen, markanten Gitarrenlicks, bewegenden Slides und einer angezerrten Mundharmonika im Chicago Style. Die wichtigsten Leuchttürme sind Little Walter, Muddy Waters, J.B. Lenoir, Elmore James, Jimmy Reed und Chuck Berry – Blues forever!

Nilo Bortot (guitar, voc)
François Cuvit (drums, voc)
Daniel Hänggi (bass, voc)
Ronny Kummer (lead voc, harmonica, slide)
Paul Stämpfli (guitar, voc)
Reto Schiegg (piano, voc)

www.51bluesband.ch
 

Freitag, 30. Juni 2017
20.00 Uhr, Schlosshof
Eintritt: Fr. 20.–/10.–

Karten reservieren »

20
Aug
Ländler Panache

Konzert

Ländler Panache: Ein musikalischer Mix

Ländler Panache – mit Schwyzerörgeli, steirischer Harmonika, E-Piano, Gitarre, Mandoline, Ukulele, Kontrabass, E-Bass, Mundharmonika, Percussion und Kazoo begeistert die Gruppe das Publikum und sorgt für gute Stimmung.
Nebst aktuellen Hits hat Ländler Panache viele alte Stücke von verschiedenen Komponisten im Repertoire, die nicht mehr oft gehört und gespielt werden. Die Titel werden zum Teil leicht anders arrangiert, aber immer sehr feinfühlig, um der Ursprungsversion gerecht zu werden.

Örgeli: Beat Flükiger, Samuel Müller, Florian Steck
Bass: Hardy Mischler
Gitarre: Peter Mischler

www.laendler-panache.ch

Sonntag, 20. August 2017
16.00 Uhr, im Tätschdachhaus
Eintritt: Fr. 20.–/10.–

inkl. Wurst oder Getränk

Karten reservieren »

01
Sep
Veronika’s Ndiigo

Konzert

Veronika’s Ndiigo

Herzlich und berührend stimmt Veronika’s Ndiigo feine Töne an, nimmt die Zuhörerinnen und Zuhörer mit auf Reisen. Mal verträumt, mal voller sprudelnder Lebensfreude malt sie musikalische Traumbilder, philosophiert über das hier und jetzt, Sinn und Sein.

Veronika Stalder, Sängerin, Songwriterin und Multiinstrumentalistin, lässt Songwriting, Worldmusic und Folk miteinander verschmelzen und würzt das Ganze mit einer Prise Jazz. Musikalisch unterstützt wird Veronikas Gesang und Spiel vom Klang der Kora, einem westafrikanischen harfenartigen Saiteninstrument, und dem Gesang von Moussa Cissokho aus Senegal, vom Ausnahmegitarristen Oli Hartung, der mit feinen Tupfern und schönen Klangbildern die Stimme bereichert, sowie von den wunderbar dynamischen Sounds von Samuel Baur an den Schlaginstrumenten.

Veronika’s Ndiigo entführt mit ihrem neuen Album und Programm «Feel it all» die Zuhörenden in Elfenwälder und zu uralten Bäumen. Sie begleitet auf dem Weg in die Höhen und Tiefen verschiedener Lebensdimensionen, thematisiert Absurditäten der heutigen Zeit und lässt dabei viel Raum für die eigene Gedanken- und Gefühlswelt. Nach verschiedenen CD-Produktionen und Touren im In- und Ausland mit verschiedenen Bands, unter anderem Shirley Grimes, widmet sich die Musikerin nun ihren eigenen musikalischen Zielen.

Veronika Stalder: Lead-Gesang, Gitarre, Geige, Kompositionen
Oli Hartung: Gitarre
Moussa Cissokho: Kora, Gesang
Samuel Baur: Perkussion, Schlagzeug, Gesang

www.veronikastalder.ch
 

Freitag, 1. September 2017
20.00 Uhr, Schlosskeller
Eintritt: Fr. 25.–/15.–

Karten reservieren »

 
Weitere Veranstaltungen »

Schloss Schwarzenburg    l    Schlossgasse 13    l    3150 Schwarzenburg    l    Telefon: 031 731 10 00    l